*
Logo
blockHeaderEditIcon
Slider
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Company-Slogan
blockHeaderEditIcon

In unserer Zucht legen wir sehr viel Wert auf gesunde & wesensfeste Russische Schwarze Terrier !

Arkadija

Arkadija-Assya Chornaya-Ten ist eine ernsthafte und ehrgeizige Hündin. Gehorsam und Arbeit gehören für sie zusammen und sind ihr wichtig. Pflichterfüllung, großes Durchhaltevermögen mit ihrem freundlichem und unbestechlichem Wesen, machen aus ihr den idealen Parter im Dienst. Sie ist sehr verschmust und verträglich mit allen Tieren und ist immer für ein Spielchen zu haben. Ihre große Leidenschaft, ist das Schwimmen.

Arkadija ist eine große elegante Hündin mit viel Temperament und gesundem Bewegungsdrang. Sie hat einen kräftigen symmetrischen Körperbau mit einem voluminösem und tiefem Brustkorb.

Arkadija hat ihre unbegrenzte Zuchtzulassung am 20.09.2015 erhalten und wurde angekört!

Titel:

Deutscher Jugendchampion KFT

Deutscher Jugendchampion VDH

Deutscher Champion KFT

Deutscher Champion VDH

Valentina vom Aralsee mit ihrer Freundin Lotta sind immer wieder gerngesehene Gäste in unserem Haus.

Grafite Gibor-Lucifer-Falk von Maymakan kommt uns regelmäßig besuchen, er hat sich liebevoll um unsere C- Welpchen gekümmert.

Der Rüde Felix von Natascha ist am selben Tag geboren wie unser C-Wurf, und kommt regelmäßig unsere Mädels besuchen.

Mehr Ausstellungserfolge finden Sie in unserem News ....

⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔

Unser D - Wurf 

Am 11.04.2018 sind Aaron Ben Hur vom Don und Arkadija-Assya Chornaya-Ten Eltern von

9 Rüden und 4 Hündinen geworden.

Arkadija war bis zum letzten Tag fit und gut gelaunt. Mit Mama Dalijah und Schwester Barinja spielte und tobte sie noch am letzten Tag ihrer Trächtigkeit fröhlich im Garten.

Am 10.04. kündigten sich die Eröffnungswehen  nachmittags an. Die ersten Presswehen hatte sie um 215   Uhr

am 11.04. der erste Welpe kam um 240  Uhr, ein Rüde. Der letzte Welpe, auch ein Rüde wurde um 10 Uhr geboren. Arkadija hat den ganzen Verlauf der Geburt ihrer 13 Welpen besonnen und souverän gemeistert.

Die Welpen sind gleich munter und saugen kräftig. Alle nehmen zu und sind zufrieden.

 


 

⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔⇔

Unser C - Wurf wird zum 22.01.2017 erwartet,

Arkardija wird das erste mal Mutter ....

Ein schönes harmonisches Paar, beide mit ihrem freundlichem und ausgeglichenem Wesen.

Aaron Ben Hur vom Don (HDF-A1 ) Arkadija-Assya Chornaya-Ten (HDF-B1, ED-0) 

≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈

Arkadija ist vom ersten bis zum letzten Tag ihrer Trächtigkeit gut gelaunt und fit.

Am fünfzigsten Tag haben wir die Wurfkiste aufgebaut, die Mädels fühlten sich gleich wohl darin. Als riesiges Hundebett wurde sie angenommen.

Einmal in der Woche geht sie zur Gewichtskontrolle.

Mit ihrer Mama Dalijah und ihrer kleinen Schwester Barinja hat sie viel Spaß im Schnee, trotz ihrer Last, tobt sie mit ihnen flink, ausdauernd und mit viel Freude.  

≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈ 

          Unser C-Wurf ist am 21.01.2017  zur Welt gekommen.

        Vier  Rüden und vier Hündinen

Arkadija hat die Geburt ihrer Welpen, so flink und flott wie sie nun mal ist, im rasanten Tempo erledigt. In nur sechs Stunden waren alle acht Welpen da.

Sie versorgt ihre Welpen sehr fürsorglich und aufmerksam.

29.01.2017   nun sind Arkadija ihre Welpen eine Woche jung. Sie entwickeln sich prächtig, einige haben ihr Geburtsgewicht verdoppelt, die anderen werden morgen ihr doppeltes Geburtsgewicht erreicht haben.

Arkadija ihre kleine Schwester Barinja, ist ganz vernarrt in ihren Nichten und Neffen und hilft bei der Aufsicht.

Mama Dalijah schaut regelmäßig bei ihren Enkelkindern und überwacht die Aufzucht.

05.02.2017  Die Welpchen sind nun 15 Tage jung. Alle haben sie ihr Geburtsgewicht verdreifacht.

Sie haben die Äugelchen geöffnet, die Näschen funktionieren nun auch schon. Einige erledigen schon selbstständig ihr kleines und großes Geschäft. Sie bewegen sich schon recht geschickt auf ihren Beinchen fort. 

Mama Arkadija nimmt sich hin und wieder eine kleine Auszeit und geht mit Dalijah und Barinja im Garten spielen. Sie tobt ausgelassen und fröhlich mit den beiden.

20.02.2017  die Kleinen sind nun 30 Tage alt, die Entwicklung geht so schnell voran.

Ab den Tag 18 bekamen die Zwerge ihre erste feste Nahrung,  50g Tatar aus der Hand gefüttert.

Vom 21ten. Tag abends eine Breimahlzeit aus dem Napf. An den Tischmanieren werden wir noch arbeiten müssen, denn anschließen war ein Bad nötig. Drei Tage später gab es morgens und abends  eine Breimahlzeit.

Sie werden immer geschickter beim fressen, der Napf wird blitzeblank geputzt. Die tapferen Babys haben ihre ersten Zähnchen bekommen, nun können wir täglich ein neues Zähnchen fühlen. Die kleinen, spitzen Krallen sind geschnitten worden, damit sie ihre Mama beim Säugen nicht verletzen. Die Wurfkiste wird ihnen nun zu klein und langweilig, darum sind sie Tagsüber außerhalb der Kiste unterwegs. Sie sind neugierig und schon recht flott und geschickt auf ihren kleinen Pfoten unterwegs. Spielzeug wird weggeschleppt, bellen ausgiebig geübt. Ihr Geburtsgewicht haben sie versechsfacht.

Oma Dalijah und Tante Barinja kümmern sich nun viel um die Racker und bespaßen sie.  

16.03.2017  die Zwerge sind nun 54 Tage alt. Inzwischen wiegen sie schon knapp 9 kg, haben ihre Milchgebiss vollständig und bekommen 4 mal am Tag, jeder im eigenen Napf, ihre Mahlzeiten. Mama Arkadija ist abgestillt und konzentriert sich nun auf die Erziehung ihrer Sprösslinge. Oma Dalijah und  Barinja  haben auch ein wachsammes Auge auf die Zwerge und sind Arkadija bei der Erziehung behilflich. Täglicher Aufenthalt auf dem Balkon an frischer Luft und Sonnenschein geniesen die Kleinen. Die Körperpflege spielt nun im Altag der Welpen eine große Rolle, sie haben ihr erstes Bad mit viel Spaß und Geplansche hinter sich, Krallen schneiden fanden sie nicht so toll. Zähnchen bürsten lassen sie geschehen, die Pfellpflege  hingegen geniesen sie. An ihrem 53 ten Tag durften sie das erste mal in den Garten. Die kleinen Racker waren außer Rand und Band, haben den Garten ohne Scheu mit großer Neugier erkundet.   

31.03.2017  nun sind die Kleinen 10 Wochen alt. An ihrem 57ten Lebenstag wurden die Zwerge geimpft und bekamen einen Tranzponder gesetzt. Alle Welpen waren tapfer. Eine Woche später war die Zuchtwartin da und hat den Wurf abgenommen. Die kleinen Racker haben sich von ihrer besten Seite gezeigt, wir bekamen eine vorzügliche Bewertung. Jeder Welpe hat nun auch eine Zuchtbuchnummer und ist beim KfT registriert, die Ahnentafeln sind beantragt. Die Halter des Vaters der Kleinen haben uns besucht, haben jedem Welpen ein großzügiges Geschenk mitgebracht. Die Kleinen gehen seit ihrem 64ten Tag an der Leine Gassy, haben eine Fahrt mit dem Auto genossen, einen Spatziergang im Wald fanden sie toll und wird regelmäßig wiederholt. Heute hatten die kleinen Russen ihren ersten Friseurtermin, es kamen Schere und Maschiene zum Einsatz. Anschließend nochmal Krallen schneiden und duschen. Auch dabei waren unsere Welpen total cool und genossen die Zeit mit Frauchen.

24.04.2017 mit 13 Wochen sind die Welpen nun einer nach dem anderen ausgezogen und fühlen sich in ihren neuen Familien wohl. Wir wünschen ihnen mit ihren Familien ein schönes, gesundes, langes und gückliches Leben.

‚ÄčArkadija D - Wurf

Copyright
blockHeaderEditIcon
Social-Menu
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail